Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tutorial:outlook-einstellungen-aendern

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Outlook-Einstellungen kontrollieren oder ändern

Es gibt verschiedene Wege, in Outlook die Einstellungen eines E-Mail-Accounts zu überprüfen oder zu ändern. Wir zeigen hier einen, der unabhängig von der Outlook-Version immer etwa gleich aussieht. Kleinere Abweichungen kann es natürlich trotdem geben.

1. Systemsteuerung starten

Klicken Sie unten links auf das Windows-Symbol [1] und schreiben Sie (auch wenn Sie kein Eingabefeld sehen) «Systemsteuerung» [2] (ohne die Anführungszeichen). Starten Sie anschliessend mit einem Klick der linken Maustaste die App «Systemsteuerung» [3].

2. E-Mail-Einstellungen öffnen

Im neuen Dialogfeld stellen Sie sicher, dass die Wahlmöglichkeiten als «Kleine Symbole» [4] dargestellt sind.

Klicken Sie nun mit der linken Maustaste einmal auf «Mail (Microsoft Outlook 2016)» [5].

Im nächsten Dialogfeld wählen Sie «E-Mail-Konten…» [6].

Aus der Liste der eingerichteten E-Mail-Accounts wählen Sie den betroffenen [7] und klicken anschliessend auf «Ändern…» [8]. Alternativ können Sie auch den betroffenen E-Mail-Account mit der linken Maustaste doppelklicken.

3. Einstellungen

Überprüfen Sie nun die Einstellungen im Bereich «Serverinformationen» und passen Sie sie – falls notwendig – an. Alle anderen Einstellungen lassen Sie so, wie sie sind.

Falls der Kontotyp «IMAP» ist [9], muss der Posteingangsserver «imap.datenpark.ch» [10] heissen.
Steht als Kontotyp dagegen «POP» [9], muss der Name des Posteingangsservers «pop.datenpark.ch» [10] lauten.

Der Postausgangsserver (SMTP) heisst in jedem Fall «smtp.datenpark.ch» [11].

Klicken Sie nun auf «Weitere Einstellungen» [12].

Im Register «Allgemein» des neuen Dialogfelds steht überall freier Text. Sie entscheiden, wie das Konto in Ihrem Outlook heissen soll, damit Sie es von anderen Konten unterscheiden können.

tutorial/outlook-einstellungen-aendern.1584801198.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/03/21 15:33 von eri